E-MEDIEN-KONFERENZ FÜR VERLAGE UND BIBLIOTHEKEN

 

DIE ZUKUNFT DER E-LEIHE

Wie Verlage und Bibliotheken kooperieren können

24. April 2018 | Literaturhaus München

10.00 - ca. 17.00 Uhr

#EMedienKonf

DIE KONFERENZ

Ob es sich um neue Leih-Modelle und EuGH-Rechtsprechung oder die aktuellen Ergebnisse der Open-Access-Debatte handelt: Die E-Medien-Konferenz für Verlagen und Bibliotheken bietet ein Forum für kompakten Wissensaustausch und intensives Networking mit dem Ziel, zukunftsfähige Digitalisierungs-Strategien zu präsentieren und neue Kooperations-, Preis- und Lizenzmodelle anzuregen.

Von Trends rund um das Thema E-Leihe über die aktuelle Entwicklung des DEAL-Projekts bis zu dringlichen Rechtsfragen wie der Bildungs- und Wissenschaftsschranke: Wie können Verlage und Bibliotheken in beidseitigem Interesse zusammenarbeiten? Und welche Rolle spielen aktuelle Themen wie Customer Experience, Discoverability sowie Data Analytics für die konkrete Zusammenarbeit?  Erfahren Sie auf der Konferenz, wie die Bibliotheken der Zukunft aussehen und die Zusammenarbeit zwischen Verlagen und Bibliotheken sich verändern könnte.

DIE TOP-THEMEN DER KONFERENZ

USA und Deutschland im Vergleich: Welche Lizenz- und Preismodelle sind für Verlage und Bibliotheken gewinnbringend?

Customer Experience, Data Analytics, Discoverability: Welche Rolle spielen sie für die Bibliothek der Zukunft?

Onleihe, DEAL-Projekt, aktuelle Rechtsfragen: Wie können Verlage und Bibliotheken zusammenarbeiten?

ES ERWARTEN SIE

Impuls- & Strategie-Vorträge

Top-Entscheider aus Verlags- und Bibliotheks-Branche präsentieren zukunftsfähige Kooperations-Strategien rund um die E-Leihe.

Fallbeispiele & Best Practices

Profitieren Sie von den Erfolgsbeispielen und Lessons Learned anderer Verlage, Bibliotheken und Aggregatoren.

Interaktive Workshop-Sessions

Diskutieren Sie Ihre persönlichen Fragestellungen und beraten Sie sich mit anderen Experten zu Ihren aktuellen Projekten.

Inspirierender Austausch & Networking

Knüpfen Sie interessante Kontakte und erweitern Sie Ihr Business-Netzwerk!

ZIELGRUPPE

 

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Wissenschafts- und Publikumsverlagen sowie aus wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken, aber auch dem Fachbuchhandel, die sich mit der Zusammenarbeit zwischen Verlagen und Bibliotheken, speziell dem Thema E-Book-Leihe beschäftigen.

SPEAKER

Folgen in Kürze.

Werner Christian Guggemos

Dr. Werner-Christian Guggemos

Geschäftsführer, ciando


Moderator

Dagmar Laging

Vice President Institutional Sales Europe,
Springer Nature

Tobias Streitferdt

Metadata & eCommerce Manager,
Holtzbrinck ePublishing

Janina Hempel

Koordination E-Medien,
Bücherhallen Hamburg


Dr. Rafael Ball

Director, ETH Libraries, Zürich



Johannes Neuer

Director of Customer Experience,
New York Puiblic Library


Dr. Karlheinz Höfner

Geschäftsführer,
Höfner Verlagsberatung


Claudia Weissman

Director of Library and International Sales,
OverDrive

Ursula Feindor-Schmidt

Dr. Ursula Feindor-Schmidt, LL.M.

Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht,
Lausen Rechtsanwälte

Norbert Hofherr

Director of Library and International Sales,
ciando

Margarete Rathe

Business Development,
Quolibris


TICKETS

VERY EARLY BIRD

440,- €
(MwSt. befreit)

VERY EARLY BIRD
Für Bibliotheks-Mitarbeiter*

240,- €
(MwSt. befreit)

EARLY BIRD

490,- €
(MwSt. befreit)
ab 16.03.2018

EARLY BIRD
Für Bibliotheks-Mitarbeiter*

290,- €
(MwSt. befreit)
ab 16.03.2018

REGULÄR

590,- €
(MwSt. befreit)
ab 29.03.2018

REGULÄR
Für Bibliotheks-Mitarbeiter*

390,- €
(MwSt. befreit)
ab 29.03.2018

* Bitte geben Sie hiefür im Anmeldeformular das Stichwort "Bibliothek" an.

WANN UND WO

24. April 2018 | 10:00 -  ca. 17:00 Uhr

Literaturhaus, Salvatorplatz 1, 80333 München

PARTNER

Mit freundlicher Unterstützung von

          

 

 

 

KONTAKT

Leonie Rouenhoff

Akademie der Deutschen Medien

Mail: leonie.rouenhoff@medien-akademie.de

Telefon: +49 89 291953-55